Kurzzeitige Werbeaktion
VeganPlus & Phyto - Der Abnehmbooster


Ersetze ein Mahlzeit am Tag
und lass Dich dafür bezahlen
  • 100% vegan und natürlich
  • reich an pflanzlichen Proteinen
  • mit natürlichen Ballaststoffen
  • mit Birkenzucker (Xylitol)
  • Hergestellt in Deutschland
  • Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
  • laktosefrei
  • sojafrei
  • hypoallergen
  • ohne Farb- oder Konservierungsstoffe
  • sojafrei
  • Natur pur
  • ohne Trennmittel

VeganPlus ®

Die besondere Kombination aus pflanzlichen Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien, Enzymen und hochwertigen Kohlenhydraten macht VEGANplus® zu
DEM perfekten Abnehmbooster



Was braucht man als Mahlzeitenersatz beim Abnehmen? Diese Frage bekommen wir immer wieder von unseren Klienten gestellt.

Um eine ausgeglichene Versorgung des Körpers zu erreichen ist es wichtig den Körper mit hochwertigen Nahrungsmitteln zu versorgen! Der Körper benötigt Proteine, Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien, Enzyme und hochwertige Kohlenhydrate. Also ein komplexer Verbund aus hochwertigen Lebensmitteln mit einer hohen Nährstoffdichte! Aus diesem Grund haben wir VEGANplus® entwickelt . Ein Drink der alle wichtigen Kriterien berücksichtigt.

Und nicht vergessen: Nur, wenn Du Deinen Körper mit allem versorgst, was er braucht, kannst Du eine Fettverbrennungsmaschine aus ihm machen.

    Mehr Informationen zu den Inhaltsstoffen    

Ich bin wirklich beeindruckt. 12 Pfund in einer Woche und es hat toll geschmeckt.
Fabio G.
Schmeckt lecker, es gibt viele Rezeptvariationen. Spart Zeit und Geld.
Julia Gellert
Es bleibt tatsächlich mehr Geld im Portemonai und ich hab toll abgenommen.
Britta L.
VEGANplus® ist ein leicht verdauliches, rein pflanzliches Protein.

Wie ein tierisches Protein, hat das VEGANplus®, aufgrund der Kombination verschiedener pflanzlicher Proteinquellen, ein komplettes Aminosäureprofil. Es kann nahezu komplett verstoffwechselt und vom Körper genutzt werden (tierische Eiweiße lediglich zu 50%).

laktosefrei
glutenfrei
hypoallergen
ohne Farb- und Konservierungsstoffe
sojafrei
Natur pur
ohne Trennmittel
mit bestem Geschmack
Die im VEGANplus® enthaltenen pflanzlichen Proteinquellen, sowie Ballaststoffe wurden aufgrund Ihrer Wirkung in der Therapie ausgewählt. Neben sekundären Pflanzenstoffen mit ihren antioxidativen Eigenschaften, beinhaltet es auch viele antientzündlich wirksame Enzyme, sowie alle essenziellen Aminosäuren. Die enthaltenen löslichen und nicht löslichen Ballaststoffe entfalten eine antientzündliche Wirkung im Darm und bilden eine optimale Grundflora und Nahrungsquelle für Darmbakterien.

VEGANplus® enthält keine kurzkettigen Kohlenhydrate (Zucker). Bei Verzehr bleibt der Blutzuckerspiegel konstant.
Kakao
Studien belegen, dass das im Kakao enthaltene Epicatechin das Auftreten von vier der fünf häufigsten Krankheiten der westlichen Welt (Hirnschlag, Herzinfarkt, Krebs und Diabetes) auf weniger als zehn Prozent senken könnte.

Das enthaltene CocoHeal(N-Phenylpropenoyl-L-aminosäureamid) wirkt sich wachstumsfördernd auf Hautzellen aus, unterstützt die Wundheilung, therapiert Hautschäden, beugt Falten vor und verringert das Risiko von Magengeschwüren.
Spinat
Die hohe Konzentration der im Spinat enthaltenen Beta Carotine stärkt und schützt unsere Augen.

Lutein kann zusätzlich eine altersbezogenen Macula Degeneration vorbeugen.

Auch Ihr Gedächtnis freut sich über Spinat.

Gemüsesorten mit dunkeln Blättern, und dazu gehört Spinat, schützen Ihr Gedächtnis vor vorzeitiger Alterung.
Leinsamen
Leinsamen ist super für den geeignet, der seine Kondition wieder aufbauen bzw. verbessern möchte.

Leinsamen enthalten viele Omega-3- Fettsäuren, Linolsäure und Ballaststoffe, welche wichtig für unser Herz sind.

Leinsamen besitzen eine gefäßerweiternde Wirkung, Durchblutungsstörungen werden verbessert und die Omega 3 Fettsäuren sie wirken antientzündlich.

Papaya
Sie enthält die entscheidenden Enzyme Papain, Carpain und Myrosin, die bei der Aufspaltung von Protein aus unserer Nahrung eine Rolle spielen.

Sie sind somit maßgeblich bei der Proteinsynthese beteiligt.

Die Wirkstoffe der Papaya-Samen werden unteranderem bei Durchfall, Darmpilzinfektionen oder auch Darmparasiten verabreicht.

Alfalfa
Alfalfa enthält neben wichtige Enzymen, viele Mineralien und Vitamine.

Zudem ist es eine vollständige pflanzliche Proteinquelle. Alfalfa beinhaltet alle essenziellen Aminosäuren und versorgt somit den Körper auch ohne die Kombination anderer pflanzlicher Proteine mit ausreichend Energie und Nährstoffen.

Die Sprosse hilft weiterhin dabei giftige Stoffwechselprodukte schneller abzubauen.
Hanfprotein
Das komplette Aminosäureprofil von Hanfprotein besteht aus organischen Verbindungen.

Das ausgewogene Verhältnis der in großen Mengen enthaltenen Aminosäuren ist perfekt für die Regeneration unseres Körpers.

Da die im Hanf enthaltenen Proteinstrukturen unseren körpereigenen so stark ähneln, kann es von unserem Körper einfacher verarbeitet und aufgenommen werden.
Erbsen
Erbsenprotein ist hypoallergen und dadurch besonders gut verträglich.

Im Erbsenprotein finden wir einen sehr hohen Anteil an Lysin und Arginin. Arginin verbessert die Sauerstoffversorgung des Körpers, fördert die Durchblutung und führt zu einer Erhöhung der fettfreien Masse.

Lysin ist zum Beispiel an der Bildung von Kollagen beteiligt.
Mandeln
Durch den hohen Anteil an Mineralien wirken Mandeln, im Gegensatz zu vielen anderen Nusssorten, basisch.

Das Verhältnis von dem enthaltenen Calcium zum Magnesium führt weiterhin zu einer besseren Resorption und Verwertung beider Mineralien.

Zusätzlich entfalten Mandeln durch den hohen Anteil an unverdaulichen Pflanzenfasern eine präbiotische Wirkung im Darm.

Birkenzucker
Birkenzucker hat die Eigenschaft, dass im Mund befindliche Bakterien, den Zuckerersatz nicht abbauen können. Bei diesen Abbauprozessen entstehen, im Gegensatz zu kurzkettigen Zuckerarten, keine Säure durch den Abbauprozess. Auf den Zahnschmelz wirkt Xylit stärkend und fördert die Reminieralisierung. Positiv wirkt es sich auch auf den Blutzuckerspiegel aus. Da nur etwa 25% vom Birkenzucker im Dünndarm absorbiert und im Körper zu Glukose umgewandelt werden, führt Birkenzucker nicht zu einer übermäßigen Insulinausschüttung und hält dadurch den Blutzucker stabil